Herausforderungen beim Verkauf eines Spukhauses

Offenlegung:

Die Offenlegung, ob eine Immobilie verfolgt wird oder nicht, kann für oder gegen den Verkäufer arbeiten. Einige Käufer sind speziell auf der Suche nach einer Residenz mit einer gespenstischen Präsenz, während andere würden Schwanz drehen und laufen bei einem solchen Vorschlag. So oder so, wenn ein Verkäufer etwas über eine Eigenschaft weiß und nicht, es zu offenbaren, setzen sie sich für eine mögliche Klage. In einigen Staaten muss ein Verkäufer offenlegen, ob ein Tod auf dem Grundstück in den letzten drei Jahren aufgetreten ist.

Informationen, die ein Haus verfolgt werden kann, können den Wert des Hauses beeinträchtigen und mit größter Wahrscheinlichkeit erwähnt werden, da es zweifelhaft ist, dass der Käufer diese Entdeckung auf eigene Faust vor dem Kauf machen würde. Die Regel der caveat emptor, oder Käufer hüten, kann als Argument verwendet werden, wenn die Möglichkeit eines Heims verfolgt wurde nicht vor einem Verkauf offenbart. Selbst wenn der Eigentümer keine solide Beweise, wenn er nicht die Existenz von Geistern leugnen kann, ist es genug für ein Gericht zu erklären, einen Vertrag nichtig und haben die Kaution zurückgegeben.

Wert: Im Allgemeinen wird ein Haus, dessen Verdacht besteht, dass er verfolgt wird, nach dem Marktpreis bewertet und dann je nach Käuferinteresse angepasst. Dieses war der Fall mit einer Nottinghamshire Eigenschaft, die im Jahre 2007 gekauft wurde. Die Familie dachte, daß sie ihr Traumhaus gefunden hatten, als sie Clifton Hall kauften, ein Landhaus mit 52 Räumen, das zu den Tagen von William der Eroberer datiert.

Die Struktur erschien unschuldig genug, bis die Familie zog in. Nach dauerhaften Monaten der gespenstischen Stimmen und Blut schreien Schreie, nahmen die Besitzer die Hilfe von paranormalen Ermittler. Auch die Wissenschaft konnte nicht eingreifen und die Verfolgungen fortgesetzt. Unfähig, ihre Heimat nicht mehr mit diesen gruseligen Mietern zu teilen, wurde Clifton Hall zum Verkauf etwa ein Jahr später für £ 2,75m, und fast £ 1m weniger als sie ursprünglich bezahlt. Das Anwesen wurde schließlich verkauft, kehrte aber nie als Residenz zurück und wird derzeit als Konferenzzentrum genutzt.

Haunted Häuser können länger dauern, um zu verkaufen:

Schauspieler Nicholas Cage, wissentlich gekauft die alte Lalaurie Mansion im New Orleans 'French Quarter im Dezember 2006 für $ 3,45 Millionen. Erbaut im Jahre 1832, war dieses Haus die Szene der schrecklichen Gewalt und ist bekannt für seine paranormalen Aktivitäten bekannt. Obwohl die Familie Käfig Zeit im Haus verbrachte, blieben sie nie über Nacht. Im Herbst des Jahres 2008 legte der Schauspieler es wieder für den Verkauf für $ 3,55 Millionen, und es bleibt unverkauft als der schriftlich von diesem Artikel

In einigen Fällen, wenn es eine Geschichte von gut publizierten Gewalt, Häuser Nicht einmal aufgeführt. Dies war der Fall In St. Catharines, Ontario, wo das Haus des seriellen Vergewaltigers und Killers Paul Bernardo, wurde bulldoziert und verkauft als ein leeres Los. Auf der anderen Seite wurde die Heimat von Sharon Tate, der Szene der Manson Family Morde, mit vollem Wert verkauft. Der neue Besitzer zerriß es und rekonstruierte ein neues Herrenhaus auf dem besten Grundstück.

Obwohl die meisten Menschen nicht aktiv suchen würde ein Spukhaus, gibt es diejenigen, die eine solche Residenz einen Bonus zu betrachten.

Eine Anzeige auf der Website für San Diego Paranormal Research Staaten:

"Die San DiegoParanormal Forschungsprojekt wird zusammen mit Ihrem Professional Licensed Real Estate Agents, um mit dem Kauf und Verkauf von angeblich Haunted zu unterstützen "

Anscheinend gibt es einen Markt für Spukhäuser, und sie werden Ihnen bei der Suche nach einer, die wirklich authentisch ist zu unterstützen. Verschiedene Hotels und Gaststätten gewinnen häufig Werbung und addierten Geschäft von der Werbung die Tatsache, daß ihre Anstalten frequentiert werden.

Das Cashtown Inn, im Jahre 1797 gebaut wurde die Szene von vielen Todesfällen während des Bürgerkriegs. Die gegenwärtigen Inhaber machen keine Anstrengungen, diese Tatsache zu verbergen und werben solche Specials wie "Ghosts of Gettysburg Wochenende Untersuchung Paket mit MARK NESBITT und seine Investigative Team", wo die Gäste können tatsächlich an einer gespenstischen Untersuchung teilnehmen. Während des "Catch the Spirits Weekend" erhalten die Gäste spezielle Touren im Inn, einschließlich des Kellers, und erfahren Sie mehr über die geisterhaften Ereignisse in der Gegend.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Andy Asbury