Kalkül-Anwendungen in der Immobilienentwicklung

Calculus hat viele reale Welten und Anwendungen in den Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschaft, Wirtschaft und Medizin. Ich werde kurz auf einige dieser Verwendungen und Anwendungen in der Immobilienbranche eingehen.

Beginnen wir mit einigen Beispielen von Kalkül in der spekulativen Immobilienentwicklung (d.h. Neubau). Logischerweise will ein neuer Hausbauer nach der Fertigstellung jedes Hauses in einer neuen Heimatgemeinschaft einen Gewinn erzielen. Dieser Baumeister muss auch in der Lage sein, (hoffentlich) einen positiven Cashflow während des Bauprozesses jedes Hauses oder jede Phase der Heimatentwicklung zu erhalten. Es gibt viele Faktoren, die in die Berechnung eines Gewinns gehen. Zum Beispiel kennen wir bereits die Gewinnformel: P = R – C dh der Gewinn ( P ) ist gleich dem Umsatz (19459003) R ]) Abzüglich der Kosten ( C ). Obwohl diese primäre Formel sehr einfach ist, gibt es viele Variablen, die in diese Formel Faktor. Zum Beispiel gibt es unter den Kosten ( C ) viele verschiedene Variablen der Kosten, wie die Kosten für Baustoffe, Arbeitskosten, die Kosten der Immobilien vor dem Kauf, die Versorgungskosten und die Versicherungsprämienkosten Während der Bauphase. Dies sind einige der vielen Kosten, um die oben genannte Formel zu berücksichtigen. Unter Einnahmen ( R ) könnte man Variablen wie den Basisverkaufspreis des Hauses, zusätzliche Upgrades oder Add-ons zum Haus (Sicherheitssystem, Surround-Sound-System, Granit-Arbeitsplatten usw.) beinhalten. Das Einstecken aller dieser verschiedenen Variablen an und für sich kann eine gewaltige Aufgabe sein. Dies wird jedoch weiter kompliziert, wenn die Änderungsrate nicht linear ist, was es erfordert, unsere Berechnungen anzupassen, weil die Änderungsrate einer oder aller dieser Variablen die Form einer Kurve hat (d.h. exponentielle Änderungsrate)? Dies ist ein Bereich, wo Kalkül ins Spiel kommt.

Sagen wir, im vergangenen Monat haben wir 50 Häuser mit einem durchschnittlichen Verkaufspreis von $ 500.000 verkauft. Wenn wir nicht andere Faktoren berücksichtigen, ist unser Umsatz ( R ) Preis ($ 500.000) mal x (50 verkaufte Häuser), was $ 25.000.000 entspricht. Lassen Sie uns bedenken, dass die Gesamtkosten für alle 50 Häuser baute $ 23.500.000; Daher ist der Gewinn ( P ) 25.000.000 – $ 23.500.000, was $ 1.500.000 entspricht. Jetzt, diese Zahlen zu kennen, hat Ihr Chef Sie gebeten, die Gewinne für den folgenden Monat zu maximieren. Wie machst Du das? Welchen Preis können Sie einstellen?

Als ein einfaches Beispiel dafür, lassen Sie uns zuerst den marginalen Gewinn in Form von x des Baus eines Hauses in einer neuen Wohngemeinschaft berechnen. Wir wissen, daß der Einkommen ( R ) gleich der Bedarfsgleichung ( p ) mal der verkauften Einheiten ( x ) ist. Wir schlagen die Gleichung als

R = px

Angenommen, wir haben festgestellt, dass die Forderungsgleichung für den Verkauf eines Hauses in dieser Gemeinde

p = $ 1.000.000 – x / 10.

Bei $ 1.000.000 Sie wissen, dass Sie keine Häuser verkaufen werden. Nun ist die Kostengleichung ( C )

$ 300.000 + $ 18.000 x ($ 175.000 in festen Materialkosten und $ 10.000 pro Haus verkauft + $ 125.000 in festen Arbeitskosten und $ 8.000 Pro Haus)

Daraus können wir den Grenzgewinn in Bezug auf x (Einheiten verkauft) berechnen, dann verwenden Sie den marginalen Gewinn, um den Preis zu berechnen, den wir berechnen sollten, um die Gewinne zu maximieren. So ist der Einkommen

R = px R – C x x ^ 2 / 10) – ($ 300.000 + $ 18.000 x ) = 982,000x – (

x / 5)

Um den maximalen Gewinn zu berechnen, setzen wir den Grenzgewinn gleich Null und lösen

982,000 – ( x

x = 4910000.

Wir stecken x zurück in die Nachfrage-Funktion und bekomme folgendes: [194

= $ 1.000.000 – (4910000) / 10 = $ 509.000

Also, der Preis, den wir setzen sollten, um den maximalen Gewinn für jedes Haus zu erhalten, das wir verkaufen, sollte $ 509.000 sein. Im folgenden Monat verkaufen Sie 50 weitere Häuser mit der neuen Preisstruktur und net eine Gewinnsteigerung von $ 450.000 aus dem Vormonat. Großer Job!

Nun, für den nächsten Monat fragt dein Chef dich, der Community-Entwickler, um einen Weg zu finden, um die Kosten für den Hausbau zu senken. Von vorher wissen Sie, dass die Kostengleichung ( C ) war:

$ 300.000 + $ 18.000
($ 175.000 in festen Materialkosten und $ 10.000 pro Haus verkauft + $ 125.000 in festen Arbeitskosten und $ 8.000 pro Haus)

Nach, kluge Verhandlungen mit Ihrem Gebäude Lieferanten , Konnten Sie die festen Materialkosten auf $ 150.000 und $ 9.000 pro Haus reduzieren und senken Sie Ihre Arbeitskosten auf $ 110.000 und $ 7.000 pro Haus. Infolgedessen hat sich Ihre Kostengleichung ( C ) in

C = $ 260.000 + $ 16.000 x geändert.

Von diesen Änderungen müssen Sie den Basisgewinn neu berechnen

P = R – C = ($ 1.000.000 x x x – [ x ^ 2 / 10) – $ 260.000

dP / dx = 984.000 – ( x / 5)

x = 4920000.

Wir stecken x wieder in die Nachfragefunktion und Bekomme folgendes:

p = $ 1.000.000 – (4920000) / 10 = $ 508.000

Also, der Preis, den wir setzen sollten, um den neuen maximalen Gewinn für jedes Haus zu gewinnen Wir verkaufen sollte $ 508.000 sein. Nun, obwohl wir den Verkaufspreis von $ 509.000 auf $ 508.000 senken und wir noch 50 Einheiten wie die vorherigen zwei Monate verkaufen, ist unser Gewinn noch erhöht, weil wir Kosten in der Melodie von $ 140.000 senken. Wir können dies herausfinden, indem wir den Unterschied zwischen dem ersten P = R – C und dem zweiten P = R – C berechnen, das die neue Kostengleichung enthält

1. x – [ x [2] (19459003) x x x x ^ 2 / 10) – ($ 260.000 + $ 16.000 x ) = 984.000 x x ^ 2 / 10) – $ 260.000 = 48.939.750

Mit dem zweiten Gewinn abzüglich des ersten Gewinns können Sie einen Unterschied (Anstieg) von $ 140.000 im Gewinn sehen. Also, durch die Senkung der Kosten auf den Hausbau, können Sie das Unternehmen noch rentabler machen.

Let's recap. Durch die einfache Anwendung der Nachfrage-Funktion, marginalen Gewinn und maximalen Gewinn aus Kalkül, und nichts anderes, konnten Sie Ihrem Unternehmen helfen, seinen monatlichen Gewinn aus dem ABC Home Community-Projekt von Hunderten von Tausenden von Dollar zu erhöhen. Durch eine kleine Verhandlung mit Ihren Bauherren und Arbeitskräften konnten Sie Ihre Kosten senken und durch eine einfache Anpassung der Kostengleichung ( C ), konnten Sie schnell sehen, dass durch Kostensenkung Sie erhöht wurden Gewinne noch einmal, auch nach Anpassung Ihrer maximalen Gewinn durch Senkung Ihrer Verkaufspreis um $ 1.000 pro Einheit. Dies ist ein Beispiel für das Wunder des Kalküls, wenn es auf reale Weltprobleme angewendet wird.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Michael Frick